Am 20. Februar 2014 wurde die FF Kematen am Innbach um 16:00 zu einer Personenrettung alarmiert.

Die Einsatzadresse beschränkte sich nur auf den Namen einer weitreichenden Ortschaft (mit vielen angrenzenden Waldstücken).
Dadurch wurde die Umgebung zunächst abgesucht.

Am Einsatzort angekommen, konnte der Mann, welcher unter einem Baum eingeklemmt war, bereits rasch von einem weiteren Holzarbeiter befreit werden.

Die verletzte Person wurde vom Roten Kreuz erstversorgt und in das Krankenhaus eingeliefert.

 

Beteiligte Einsatzkräfte: NEF, Rotes Kreuz, Polizei, FF Kematen und FF Steinerkirchen

IMG_3734