Am Sonntag, den 16. Februar 2014, erstreckte sich im Gemeindegebiet Kematen ein großer Ölteppich im Innbach.

Gegen 14 Uhr wurde die FF Kematen am Innbach zu diesem Schadstoffeinsatz alarmiert.

Am Einsatzort konnte eine größere Menge an Öl im Innbach vorgefunden werden.
Auf einer weitreichenden Fläche starteten wir die Schadstoffbeseitigung mit mehreren Ölsperren (Insgesamt 28 Meter).
Weiters wurden die größeren verunreinigten Flächen abgeschöpft und entsorgt.
Insgesamt waren 20 Kameraden am Sonntagnachmittag 3,5 Stunden im Einsatz.